Ich biete Tierkommunikation mit schriftlichem Protokoll an (keine telefonische Kommunikation). Termine nach Vereinbarung via Online Termin Buchung.

Tierkommunikation mit vermissten Tieren

Es gibt viele Gründe, warum ein Tier vermisst wird:

  • es läuft weg - oft absichtlich
  • es hat eine Botschaft für seine Besitzer
  • es wurde erschreckt und war in Panik
  • es hat seine Aufgabe erfüllt und sucht sich einen anderen Platz, eine andere Familie
  • es hatte einen Unfall und kann nicht mehr allein nach Hause kommen
  • es ist verstorben

Gut zu wissen

Wenn ein Tier vermisst wird, ist das meist eine sehr schwierige Situation für den Menschen. Oft ist er dann in einer emotionalen Ausnahmesituation. Es ist jedoch wichtig, ruhig und positiv zu bleiben. Da die Tiere oft mit dem Tierhalter energetisch eng verbunden sind, ist es wichtig, dass die negativen Gefühle und Ängste des Tierhalters nicht auf das vermisste Tier übergehen. 


Meine persönliche Einschätzung & Erfahrung

Viele Tiere, die weglaufen, wollen dem Menschen eine Botschaft zukommen lassen. Oft ist es sogar so, dass sie nur deswegen verschwinden, um dem Menschen etwas sagen zu können.  Interessant dabei ist, wie der Mensch mit diesem Verschwinden umgeht. Und aus welcher Motivation heraus der Mensch das Tier wieder finden möchte. Geht es nur darum, dass das Tier wieder Zuhause ist? Oder interessiert es den Menschen auch, warum das Tier ausgerissen ist, oder vielleicht nicht mehr nach Hause kommen will?

Und was löst diese Information beim Menschen aus, und wie geht er damit um? 

Ich erlebe immer wieder, dass Tiere, die ihre Botschaft übermitteln durften, dann wieder (freiwillig) nach Hause kommen. Die Voraussetzung für die meisten Tiere in dieser Situation ist jedoch, dass der Mensch sich die Botschaft des Tieres zu Herzen nimmt, und sie auch umsetzt / umsetzen will. 

Egal welchen Grund das Tier für sein Verschwinden auch haben mag - ich wünsche mir von Herzen, dass sich der Mensch die tierische Botschaft zu Herzen nimmt und sie umsetzt. Denn die Tiere machen das nie aus einer bösen Absicht, sondern es geht immer um die Liebe und das Wachstum.

Darum: unterschätze nie die positive Wirkung vom Übermitteln von Botschaften und Austausch von Informationen durch eine Tierkommunikation. 

Manchmal kann man ein Tier mittels Tierkommunikation dazu bewegen, nach Hause zu kommen. Der Erfolg kann jedoch nicht garantiert werden. 


Wie kann ich dir helfen?

Ich übermittle Botschaften zwischen dir und deinem vermissten Tier. Wir können erfragen, was dem Tier hilft, was es braucht, was es dir zu sagen hat etc. Es wird ein Such-Radius vorgeschlagen mit einem möglichen Aufenthaltsort des Tieres.

Zusätzlich kann ich dein vermisstes Tier, bei Bedarf und auf Wunsch, gerne mit einer Aura Behandlung für Tiere unterstützen.


Was tun, wenn dein Tier vermisst ist?

  • Nimm mental Kontakt auf zu deinem Tier. Zünde für dein Tier eine Kerze an, evt. neben seinem Foto. Sprich ein Gebet für dein vermisstes Tier.
  • Bitte es, nach Hause zu kommen, wenn es kann.
  • Schicke ihm in Gedanken Liebe und Unterstützung. Dein Tier wird es spüren.
  • Bitte den Schutzengel des Tieres, das Tier zu schützen und zu unterstützen.
  • Frage bei folgenden Stellen nach:  Nachbarn / Tierärzte / Polizei / Tierschutz / Tierheim
  • Mache Aufrufe / Suchaktionen mit Foto und genauem Beschrieb des Tieres bei: Lokalradio / soziale Medien wie Facebook und speziellen social media Gruppen in der Region
  • Such-Anzeige auf www.stmz.ch , Schweizerische Tiermelde-Zentrale
  • Mache Flyer und verteile sie grosszügig